Christoph Hüllstrung

Improvisationstheater, Jazzpiano & Komposition

Schauspiel

Christoph Hüllstrung, studierte erst einige Semester Jura, bevor er sich entschied, eine Schauspielausbildung an der Freiburger Schauspielschule zu absolvieren.

Er erhält Stückverträge am Theater Baden Baden und Freiburg und war Musicaldarsteller im Europapark. Seit 2004 ist er mit der Theatergruppe Freistil unterwegs.

2012 spielt er am Theater Riegel den Antipholus in Shakespeares „Komödie der Irrungen“, 2015 den Söller in Goethes „Die Mitschuldigen“ und 2016 ist er in einer SWR-Hörspielproduktion Hudetz aus Horváths „Der jüngste Tag“.

Steht Christoph Hüllstrung mal nicht auf der Bühne, spielt er Keyboard bei Jazz-, Soul- und Singer/Songwriter-Bands, coacht Teenies am Cala-Theater Freiburg oder begleitet Impro-Theater-Gruppen am Klavier. Wer gut hinschaut, sieht sein Gesicht auch beim einen oder anderen Tatort im Fernsehen.

Musik

Geboren 1967 in Köln, bekam Christoph Hüllstrung mit 7 Jahren seinen ersten Klavierunterricht. Es folgen 10 Jahre Trompetenunterricht und erste Big-Banderfahrungen.

1990 ist er ein Jahr als Keyboarder mit der Musicalshow „Face to Face“ der Gruppe „Up With People“ unterwegs.

Jazzunterricht am Klavier erhält er bei Alexander Päffgen. Angela Mink trainiert seine Stimme. Von 2002 – 2014 ist er tagsüber als Musicaldarsteller im Europapark Rust zu sehen, abends spielt er Barpiano am Flügel in der Cocktailbar.

Seit 2011 spielt er Keyboard in der Tino Gonzales Band.

Er schreibt Songs für Rejana Woock, ist aktuell mit dem Tom Waits Projekt „Five past Nine“ zu hören und begleitet zahlreiche Improvisationstheatergruppen am Klavier.

Medien

© Jehle Technik GmbH

© TEB e.V. Selbsthilfe

Kontakt

Christoph Hüllstrung gibt Jazzpiano Privatunterricht, sowie Schauspiel – Unterricht für alle Altersklassen im Einzel – oder Gruppenformat. Besonders Spass macht ihm das Drehbuch – Schreiben für Kindertheaterproduktionen, die er dann im Workshop mit den Kids erarbeitet. Auch begleitet er ihren Anlass am Klavier, mit, oder ohne Band, und unterhält Ihre Besucher mit seinen Improvisationstheatershows.

Bitte scheuen Sie sich nicht, mit ihm Kontakt aufzunehmen, um die für Sie passende künstlerische Unterstützung zu finden.